Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Wolfgang Landsberger

geboren am 21. September 1950 in Altenseelbach
gestorben am 1. März 2021 in Kirchen

Dich
leiden sehn und nicht helfen können,
das
war wohl unser größter Schmerz.
So
ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab tausend Dank
für
deine Müh`, wenn du auch jetzt von uns geschieden
in
unseren Herzen stirbst du nie.

Kerzen

Kerze

Björn
entzündete diese Kerze am 1. März 2022 um 22.44 Uhr

Ein Jahr ohne dich. Noch immer hören wir deine Schritte, deine Stimme, die uns ruft, den Klang deines Lachens, leer ist nun dein Stuhl. Jeder neue Tag nach deinem Tod, macht uns bewusst, wie sehr du uns fehlst.🖤

Leider viel zu früh!

Sehen Sie weitere 34 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Oli und Maren Mehring
schrieb am 7. März 2021 um 20.50 Uhr

Liebe Helga, lieber Björn mit Familie,
tief betroffen waren wir, als Björn uns mitteilte das Wolfgang verstorben sei. Damit hatten wir nicht gerechnet. Sofort fielen mir und auch Maren viele viele Erinnerungen ein. Erst noch letzten Sommer bei Euch auf der Terrasse. Ich kannte Wolfgang über 30 Jahre, und bin heute froh, ihn kennengelernt zu haben. Ich habe Wolfgang sehr geschätzt für seine offene und direkte Art, auch wenn dem gegenüber die Antwort oder Meinung nicht passte, Wolfgang stand dazu. So Menschen gibt es leider heute immer weniger. Ebenso konnten wir mit Wolfgang lachen, aber auch sehr ernste und nachdenkliche Gespräche führen, auch solche Menschen werden leider immer seltener. Ich denke an viele Treffen in Siegen, bei der Feuerwehr, nach Gottesdiensten vor der Haustür
Wir fanden es besonders beeindruckend, wie Wolfgang über den Zusammenhalt der Familie sprach, den wir ja auch oft erleben durften. Ihr habt als Familie immer zueinandergestanden bei Regen genauso bzw. erst Recht als bei Sonnenschein. Das hat Wolfgang zu Recht mit Stolz erfüllt. Hat er doch sicherlich mit dazu beigetragen,daß es so ist.
Wolfgang konntest Du immer ansprechen, er hatte immer ein offenes Ohr, und oft auch einen guten Rat. Genauso packte er mit an, wenn Du seine Hilfe brauchtest. Wolfgang war ein liebenswerter Mensch von dem ich auch den Satz Mensch bleiben habe, und ihn mir öfters beherzige.
Wolfgang war für mich und später auch für Maren ein Freund geworden, dessen viel zu früher Tod uns sehr traurig macht.
Aber ich bin sicher, das es kein Abschied für immer sein wird. Wolfgang ist nur schon mal voraus gegangen. Wir werden uns wieder sehen, in einer besseren neuen Welt, in der es keine Krankheit, keine Traurigkeit mehr geben wird. Diese neue Welt heißt Ewigkeit, Danke Wolfgang, das Du in meinem ,aber auch in Marens Leben Spuren hinterlassen hast. Bis wir uns wiedersehen lebst Du in unseren Herzen weiter.
Danke, das wir Dich kennen und Freund nennen durften.
Liebe Helga, lieber Björn mit Familie!
Sicher habt Ihr noch ganz viel andere und viel Mehr Erinnerungen und Erlebnisse mit Wolfgang. Für Euch war er sicher noch viel mehr als ein Freund, neben aller Traurigkeit, die jetzt Raum und Platz braucht, lasst uns auch Dankbar sein, für die gemeinsame Zeit mit Wolfgang, und auch für alles was er Euch sein durfte. Ehemann, Vater, Schwiegervater Opa, Freund ,Ratgeber, Tröster, Zuhörer und vieles mehr.
In der jetzt so schwierigen Zeit des Abschiedes sind wir in Gedanken und Gebeten Verbunden. Wenn wir gemeinsam Corona in die Knie gezwungen haben, wird es hoffentlich nochmal zu einem persönlichen Treffen kommen. Bis dahin wünschen wir Euch viel Kraft und Gottes Segen.
Eure Oli und Maren

Sehen Sie weitere 3 Kondolenzen…

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware